VOLTA Basel

VOLTA Basel

VOLTA Basel

Die VOLTA Basel ist eine Kunstmesse, die sich auf Werke von internationalen Nachwuschskünstlern spezialisiert hat. Sie bietet eine Plattform für internationale Galerien, wobei die Auswahl streng ist.

Die VOLTA fokussiert sich auf Einzel-Präsentationen von Künstlern, beziehungsweise dynamische Konfigurationen von zwei oder drei Künstlern im Dialog. Die Intention der VOLTA Basel ist es, sich auf wenige Künstler und ihre Werke zu konzentrieren.

Zahlreiche Künstler, die auf der VOLTA Basel ausgestellt wurden, gehören heute zum Establishment des Kunstbetriebs: Theaster Gates, Zilvinas Kempinas, Chris Johanson, und viele andere.

Die VOLTA findet unter gleichem Namen auch in New York statt (Voltashow), und zwar im März. Für Besucher der VOLTA Basel gilt das gleiche wie für Besucher der Art Basel: unbedingt rechtzeitig eine Unterkunft sichern, denn der Besucherandrang ist enorm!

Veranstaltungsort der VOLTA Basel ist die Markthalle: Steinentorberg 20, 4051 Basel

Anfahrt VOLTA:

Vom Bahnhof SBB mit der Tramlinie 1 Richtung “Dreirosenbrücke” bis zur Station “Markthalle” (1 Station). Oder Tramline 8 ab Bahnhof SBB, Richtung “Neuweilerstrasse” bis Station “Markthalle”. Die Markthalle ist auch zu Fuss vom Bahnhof SBB in 5 min zu erreichen.

Eine günstige Unterkunft für die VOLTA Basel finden Sie hier: www.expo-rooms.com

Scroll to top